Bandi_1-1

Badi - Der Rüde musste sein Leben in einem Innenhof fristen, ganz alleine, abgeschieden von der Umwelt und anderen Hunden. Er wurde nie Gassi geführt und durfte auch nie rennen und toben.

Daten im Überblick

Badi
Podenco
männlich / kastriert
Geb. 23.02.2012
Größe: 55 cm
Aufenthaltsort: Spanien
Ausreise: nach Absprache

Badi’s Vorgeschichte:
Badi hat bei einer Familie mit einem Kind gelebt die sich leider nicht wirklich um ihn gekümmert haben.
Badi musste sein Leben in einem Innenhof fristen, ganz alleine, abgeschieden von der Umwelt und anderen Hunden. Er wurde nie Gassi geführt und durfte auch nie rennen und toben, wie es ein Hund in seinem Alter gerne macht.
Badi musste weg aus seinem nicht gerade schönen Zuhause, weil er nach einer Frau geschnappt haben soll, die sich aus dem Fenster gelehnt hat in seinen Innenhof. Diese Frau hat die Familie dann angezeigt und Badi sollte eingeschläfert werden. Bevor das umgesetzt werden konnte hat ihn das Tierheim aufgenommen. 
 
Als er dort angekommen ist trug er einen Maulkorb. Da wir nicht dabei waren als er geschnappt hat, wissen wir natürlich nicht warum es zu diesem Vorfall kam. Vermutlich hat er sich erschreckt oder er hatte Angst und fühlte sich von der fremden Frau bedroht. Im Tierheim ist bisher nichts davon zu merken das er ein bissiger Hund sein könnte. Im Gegenteil, wenn er seine anfängliche Schüchternheit abgelegt hat ist er ein lieber und anhänglicher Hund.

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverständlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem gültigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerklärung).
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über alle erforderlichen Impfungen, einen gültigen EU-Ausweis und ein großes Blutbild. Dieses beinhaltet:
MMK: LM, Ehrlichiose, Filarien, Babesia und Anaplasmose.
 
Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial