Janosch-16

Janosch - Janosch wurde von Straßenhunden übel zugerichtet und von unserer Tierschützerin gerettet. Janosch ist trotz allem fröhlich, spielt gerne mit anderen Hunden und genießt jede Kuscheleinheit.

Daten im Überblick

Janosch
männlich / kastriert
Geb.: ca. 2021
Größe: 60 cm, 25-30 kg
Aufenthaltsort: Rumänien
Ausreise: jederzeit
Handicap: Taub
Patenschaft: Noch zu vergeben
 
Der hübsche Janosch hat in seinem Leben schon so einiges erlebt. Er kam 2021 zu unserer Tierschützerin, nachdem er von einigen Straßenhunden übel zugerichtet wurde. Dank vieler lieben Spenden von euch konnte seine Nase jedoch nach 2 OPs wieder rekonstruiert werden und man sieht ihm das schlimme Erlebnis, bis auf ein paar Knubbel an der Nase, nicht mehr an.
 
Kaum ein Jahr später kam dann der nächste Schicksalsschlag. Der Tierarzt fand Wucherungen in seinen Ohren, welche ihm höllischen Juckreiz und große Schmerzen bereiteten. Also folgte die nächste OP, die Ohren wurden „leer geräumt“, wodurch Janosch jetzt zwar taub, aber auch wieder schmerzfrei durchs Leben geht.
 
Von seiner unschönen Vergangenheit hat Janosch sich jedoch nie unterkriegen lassen. Er lebt fröhlich wie eh und je im Rudel bei unserer Tierschützerin, spielt ausgelassen mit den anderen Hunden und genießt jede Kuscheleinheit, die er kriegen kann.
 
Für Janosch suchen wir Menschen, die sich der Herausforderung bewusst sind, die ein tauber Hund mit sich bringt. Der hübsche Bub kennt weder das Laufen an der Leine, noch das Leben in einem Haus. Er muss das ganze Hunde-1×1 erst lernen, und das eben in Stumm. Aber wer sich seiner annimmt, bekommt einen absolut lieben, Gute-Laune-Hund, mit dem man trotz seines Handicaps kein bisschen weniger Spaß haben kann, als mit irgendeinem anderen Hund.
 
Bist du vielleicht der Mensch, der aus Janosch trauriger Vergangenheit endlich ein Happy End macht?
Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr abgegeben.
Ein Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss, ist Pflicht bei Abholung.
Dieses bekommen Sie von uns oder kann im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.
 
Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und verfügen über die zur Ausreise erforderlichen Traces.
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über einen EU-Ausweis und einen 4dx-Bluttest.
Hier klären wir Sie gerne persönlich auf.
Tests darüber hinaus können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden.
 
Bitte nur SERIÖSE Anfragen mit Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de.  Anonyme Anfragen werden nicht berücksichtigt.
Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial