Screenshot_20220225-090808_Facebook

Jessi - Die kleine H├╝ndin ist ein paar Monate alt und noch sehr sch├╝chtern. Mit etwas Geduld wird sie sicherlich bald aufbl├╝hen.

Daten im ├ťberblick

Jessi
weiblich / nicht kastriert
Geb.: ca. 07/2021
Gr├Â├če: 32-34 cm, 9 kg
Aufenthaltsort: Rum├Ąnien
Ausreise: jederzeit
 
Unsere Tiersch├╝tzerin fand diese kleine H├╝ndin zusammen mit ihrem Bruder (R├╝de 55) an einen Fluss, wo sie einfach entsorgt wurden. Die beiden lie├čen sich zum Gl├╝ck schnell einfangen und konnten in Sicherheit gebracht werden.
Nun sind sie auf der Suche nach einer Familie.
Die kleine H├╝ndin ist ein paar Monate alt und noch sehr sch├╝chtern. Sie muss lernen, dass ihr niemand etwas B├Âses will und Menschen ihre Freunde sind.
Mit etwas Geduld und Zeit wird sie sicherlich bald aufbl├╝hen.
Mit Artgenossen kommt sie super zurecht und ist verspielt und aufgeschlossen.
Die kleine H├╝ndin muss nat├╝rlich auch noch alles lernen, was ein Familienhund k├Ânnen und kennen sollte: An der Leine Gassi gehen, stubenrein sein, auch mal alleine bleiben, usw.
Wer gibt ihr die Chance auf ein gl├╝ckliches Hundeleben?

Als zuk├╝nftige Familie unserer Hunde sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausf├╝hrlichen telefonischen Vorgespr├Ąch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverst├Ąndlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Geb├╝hr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach ┬ž11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem g├╝ltigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerkl├Ąrung).
Alle Hunde sind selbstverst├Ąndlich gechipt, entwurmt und verf├╝gen bei Ausreise ├╝ber alle erforderlichen Impfungen, einen g├╝ltigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzw├╝rmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon k├Ânnen gerne auf Anfrage und Kosten├╝bernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns ├╝ber das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier.┬á

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial