FB_IMG_1669216314429

Ayla - Unsere kleine Ayla wurde von unserer Tierschützerin von der Straße gerettet, und dann ganz Bald von ihrer Familie adoptiert! Viel Glück, liebe Ayla

Daten im Überblick

Ayla
weiblich / kastriert
Geb.: ca 09/2021
Größe: klein, 6,5kg
 
 
Oftmals würden wir uns wünschen, unsere Fellnasen könnten sprechen und uns erzählen was sie alles erleben mussten. Auch die Geschichte unserer kleinen Ayla würde uns sehr interessieren. Die kleine Maus ist gerade einmal ca. 1 Jahr alt und lebte auf der Straße, bis sie unsere Tierschützerin aufgriff.
 
Auch wenn Ayla uns nichts erzählen kann, gehen wir davon aus, dass sie schon sehr lange auf der Straße lebte. Denn Ayla hat ziemlich starke Hautprobleme aufgrund der Flöhe. Diese werden nun erst einmal behandelt damit es Ayla bald besser geht. Ab Ende November könnte Ayla auf die große Reise gehen, denn bis dahin ist sie liebevoll aufpäppelt und gesund.

 
Für Ayla wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die bereit ist mit Ruhe und Geduld der kleinen Ayla alles Nötige beizubringen. Ayla ist bereits stubenrein und läuft auch schon ganz gut an der Leine. Katzen sind auch kein Problem für sie.
 
Wer schenkt der kleinen Ayla ein wundervolles Zuhause?

Als zukünftige Familie unserer Hunde sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverständlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem gültigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerklärung).
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über alle erforderlichen Impfungen, einen gültigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzwürmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial