Barney-3

Barney - Barney wurde verletzt auf der Straße von unserer Tierschützerin gefunden. Er ist ein fröhlicher Hund und kommt mit Artgenossen sehr gut zurecht - ein echter Sonnenschein!

Daten im Überblick

Barney
männlich / kastriert
Geb.: 2022 / 2023
klein / ca 30 – 35 cm und 7 kg
Aufenthaltsort: Rumänien
Ausreise: jederzeit
Patenschaft: noch zu vergeben
 
Die Geschichte von Barney ist schrecklich traurig. Auch er ist eine arme Seele, die von unserer Tierschützerin auf der Straße gefunden wurde. Nicht nur, dass Barney als kleiner Hund alleine gegen die vielen Gefahren auf der Straße bestehen musste… nein, Barney war verletzt. Er hatte oberflächliche Wunden am Bauch, die zum Glück mit Desinfektion und Pflege komplett abgeheilt sind. Sein Oberschenkel war gebrochen. Der Bruch ist aber alt. Was ihm widerfahren ist wissen wir nicht.
 
Die Tierklinik in Rumänien hat ihn geröntgt und untersucht und entschieden, dass eine Operation derzeit nur unnötiges Leid ohne Nutzen hervorrufen würde. Denn natürlich müsste der Knochen erneuert gebrochen werden. Es ist aber alles verwachsen und bereitet Barney zur Zeit überhaupt keine Probleme! Aus diesem Grund darf sich der gut gelaunte kleine Kuschelbär jetzt auf die Suche nach seinen Menschen machen!
 
Barney muss sicher noch vieles lernen. Stubenrein sein, Auto fahren, alleine bleiben, Sitz, Platz und Komm her … er war doch noch nie Familienhund in einem deutschen Haushalt. Was Barney aber definitiv nicht erst lernen muss ist Freude und Fröhlichkeit verbreiten, Liebe geben und Menschen mit seinem umwerfend offenen Blick anzuschauen! Was auch immer er aushalten musste in seinem kurzen Leben an Schmerz und Entbehrung – es hat ihn kein Stück Lebensfreude gekostet!
 
Barney kommt bei unserer Tierschützerin auch mit seinen Artgenossen sehr gut zurecht. Er ist ein kleiner Sonnenschein!
 
Wo darf Barney behütet und geliebt uralt werden? – bei Dir? Dann melde Dich doch bitte bei uns!
Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr abgegeben.
Ein Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss, ist Pflicht bei Abholung.
Dieses bekommen Sie von uns oder kann im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.
 
Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und verfügen über die zur Ausreise erforderlichen Traces.
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über einen EU-Ausweis und einen 4dx-Bluttest.
Hier klären wir Sie gerne persönlich auf.
Tests darüber hinaus können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden.
 
Bitte nur SERIÖSE Anfragen mit Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de.  Anonyme Anfragen werden nicht berücksichtigt.
Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial