Falko-1-5

‼Momentan nicht in der Vermittlung‼️Falko - Dieser Rüde ist aufgeschlossen Menschen gegenüber und lebt momentan problemlos im Rudel mit großen und kleinen Hunden. Er sucht ein erfahrenes Zuhause.

Daten im Überblick

Falko
männlich / kastriert
Geb.: 10/2020
Größe: 55-60 cm, 28-30 kg
Aufenthaltsort: auf Pflegestelle in 51371 Leverkusen

Der hübsche Falko ist unserer Tierschützerin in Rumänien zugelaufen. Leider hat sich monatelang kein Besitzer ausfindig machen lassen, weswegen wir für Falko ein Schäferhunde-erfahrenes Zuhause suchen.

Falko ist ca 1-2 Jahre alt, Menschen gegenüber ein freundlicher und sehr aufgeschlossener Hund, der bei unserer Tierschützerin problemlos im großen Rudel mit großen und kleinen Hunden zurecht kommt.
Rassebedingt ist Falko sehr aufmerksam und bewacht auch brav sein Grundstück und meldet Besucher bzw. Aktivitäten außerhalb seines Grundstückes.
Falko ist ein aktiver junger Hund, den wir nicht in Zwinger- oder reine Außenhaltung vermitteln. Falko soll ein vollwertiges Familienmitglied sein dürfen.
Falko wird auf Grund seiner Rasse und Größe nicht zu kleinen Kindern und Kleintieren vermittelt.
Ob Falko katzenverträglich ist können wir leider nicht sagen.

Wir suchen für Falko aktive Menschen mit Schäferhundeerfahrung, die Falko ein stabiles und konsequentes Zuhause mit Familienanschluss bieten.
Falko sollte zukünftig einen Garten / Grundstück haben.

Wo sind Falkos Menschen, die verantwortungsbewusst mit dem schönen Rüden umgehen?

Als zukünftige Familie unserer Hunde sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverständlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem gültigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerklärung).
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über alle erforderlichen Impfungen, einen gültigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzwürmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial