Linnea-4

Linnea - Linnea wurde völlig verwahrlost aus einer Kettenhaltung befreit. Linnea ist ein freundliches und lustiges Hundemädchen. Sie liebt Menschen und andere Hunde.

Daten im Überblick

Linnea
weiblich/ kastriert
Geb.: 2022 / 2023
klein / ca 30 cm und 5 kg
Aufenthaltsort: Rumänien
Ausreise: jederzeit
Besonderheit: Anaplasmose positiv (wird natürlich von uns Behandelt)
Patenschaft: noch zu vergeben
 
In Rumänien wurde Ostern dieses Jahr Anfang Mai gefeiert. Warum starten wir eine Vorstellung eines Schützlings so?
Nun, während viele Menschen glücklich Ostern feierten, konnte unsere Tierschützerin eine kleine Hundedame von der Kette befreien! Doch leider war die Kette schon ein Teil der zarten Hündin – sie war bereits auf einer Seite in ihr Fleisch eingewachsen! Ist einem da noch nach Festlichkeit zumute? Unsere Tierschützer vor Ort arbeiten rund um die Uhr! Das Leid der Hunde kennt keine Feiertage!
 
Das Fell war völlig verwahrlost und verfilzt. Also wurde Linnea komplett geschoren. So kann nun auch die Wunde am Hals anständig behandelt werden und verheilen. Wer legt so ein kleines unschuldiges Wesen in Ketten??? Wir sind so sprachlos – dieses Schicksal trifft in Rumänien so viele Hunde bis zu ihrem Tod!
 
Linnea ist ein durch und durch freundliches und lustiges Hundemädchen! Ihr Glas ist seit der Befreiung halbvoll!
Sie liebt Menschen und feiert jeden Kontakt! Auch mit anderen Hunden kommt sie bestens aus. Konnte sie doch an ihrer Kette nie Sozialkontakte pflegen, so holt sie jetzt alles nach!
 
Linnea ist neugierig und möchte die Welt erkunden! Auch will sie wissen, wie es ist über eine riesige Wiese zu rennen und abends nach dem füttern zufrieden bei ihren Menschen einzuschlafen!
 
Natürlich muss sie erst mal lernen, was man als Familienhund alles wissen und können muss! An einer Kette lernt man weder Auto fahren noch stubenrein zu sein oder gar an einer Leine neben seinem Menschen herzulaufen!
 
Wer verliebt sich in die bezaubernde süße Hündin? Linnea hat es so sehr verdient wirklich geliebt zu werden!
Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr abgegeben.
Ein Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss, ist Pflicht bei Abholung.
Dieses bekommen Sie von uns oder kann im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.
 
Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und verfügen über die zur Ausreise erforderlichen Traces.
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über einen EU-Ausweis und einen 4dx-Bluttest.
Hier klären wir Sie gerne persönlich auf.
Tests darüber hinaus können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden.
 
Bitte nur SERIÖSE Anfragen mit Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de.  Anonyme Anfragen werden nicht berücksichtigt.
Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial