Luna-4

Luna - Luna wurde krank und schwach auf einem Parkplatz gefunden. Mittlerweile ist sie gesund und einfach eine Frohnatur. Sie zeigt sich als lustiges und offenes Wesen. Sie liebt Menschen und Hunde.

Daten im Überblick

Luna
weiblich / kastriert
Geb.: 03/2022
klein / ca 6 kg
Aufenthaltsort: Rumänien

Patenschaft: noch zu vergeben

Wenn man nur noch ein Hauch Leben in sich verspürt, gibt es nichts mehr was man verlieren kann. Es geschah auf einem kleinen Parkplatz in einem abgelegenen Waldstück. Hier werden oft überflüssige Hunde ausgesetzt. Weit und breit ist keine Zivilisation. Die meisten Hunde sterben hier wohl langsam und qualvoll. Manche werden gefunden. Und Luna wollte sich dem Tod nicht kampflos hingeben. Sie setzte alles auf ihre letzte Karte: „Ein Auto! Ein Mensch! Da muss ich hin!“ so mobilisierte sie wohl die letzte Kraft und schleppte sich vor dieses Auto. Die meisten Menschen in Rumänien hätten sie angewidert verscheucht oder überfahren. Aber nicht dieser Mensch! Er lud Luna in sein Auto und brachte sie zu einem Tierarzt. Luna war krank und schwach und ihr Kreislauf war kurz vorm Versagen. Sie hatte Babesiose, hohes Fieber, ihr ganzer Zustand war besorgniserregend. Luna hatte es aber so weit geschafft – sie kämpfte weiter und weiter. Es hat sich gelohnt! Da steht sie nun: gesund und munter! Diese kleine Kämpferin darf nicht übersehen werden! Wer so einen unbändigen Überlebenswillen hat muss einfach ganz viele Bewerbungen erhalten!

Luna ist eine Frohnatur. Sie zeigt sich als lustiges und offenes Wesen. Sie liebt Menschen und freut sich über jede noch so kleine Zuwendung. Und wenn es nur ein freundliches Wort ist, weil die Zeit knapp ist. Mit den Hunden vor Ort kommt sie sehr gut zurecht. Ob Luna stubenrein ist, schon mal in einer Wohnung gelebt hat, an der Leine spazieren ging oder Grundkommandos kennt ist uns nicht bekannt. Daher sollten ihre Menschen sie mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Konsequenz erziehen und ihr nicht übel nehmen, wenn Dinge nicht auf Anhieb klappen oder sich dadurch entmutigen lassen.
Sie bekommen dafür einen kleinen Hund mit Löwenherz. Ihre Geschichte ist selbst für die Verhältnisse in Rumänien etwas besonderes und jagt uns einen Schauer über den Rücken.

Dir auch? – Lass ihre Geschichte gut ausgehen!

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr abgegeben.
Ein Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss, ist Pflicht bei Abholung.
Dieses bekommen Sie von uns oder kann im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.
 
Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und verfügen über die zur Ausreise erforderlichen Traces.
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über einen EU-Ausweis und einen 4dx-Bluttest.
Hier klären wir Sie gerne persönlich auf.
Tests darüber hinaus können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden.
 
Bitte nur SERIÖSE Anfragen mit Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de.  Anonyme Anfragen werden nicht berücksichtigt.
Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial