mopsi-6

Mopsi - Mopsi hat sein Zuhause gefunden 🏡. Der kleine Mann hatte das große Los gezogen und durfte mit seinen gepackten Köfferchen - ohne Zwischenstopp - bei seiner Familie einreisen ❤️. Dort hat er direkt alle ums Pfötchen gewickelt und wird nun von Kopf bis Fuß verwöhnt. Jetzt darf Mopsi endlich die schöne Seite des Hundelebens genießen. 🥰 Wir wünschen Mopsi viele tolle Abenteuer und viel Freude mit seiner Familie ❤️.

Daten im Überblick

Mopsi
Mops-Mischling
männlich / kastriert
Geb.: 01/2020
Größe: klein
 
Unsere Tierschützerin in Rumänien hat wieder ein paar arme Seelen aus dem öffentlichen Shelter zu sich geholt. Der kleine Mopsi hatte es ihr auch angetan und durfte mit ihr gehen. Nun suchen wir für ihn ein tolles neues Zuhause. Denn in einem Zwinger des Shelters sollte kein Hund bis an sein Lebensende sitzen.
 
Wie sein Name schon verrät, ist Mopsi ein kleiner Mops-Mischling. Er gehört in dem Rudel der Tierschützerin eher zu den ruhigeren Hunden. Vielleicht braucht Mopsi einfach noch ein bisschen Zeit, um sich an das neue Umfeld zu gewöhnen und aufzutauen. Sicherlich wird er diese Zeit dann auch in einem neuen Zuhause benötigen.
 
Artgenossen gegenüber zeigt er sich dennoch freundlich und offen. Auch mit Menschen hat Mopsi bisher keine Probleme. Ob er schon mal eine Familie hatte können wir euch leider nicht sagen. Wenn er sich einmal eingelebt hat, wird er aber sicherlich ein toller Begleiter.
 
Wir suchen für den kleinen Mopsi eine geduldige Familie, die ihn ankommen lässt und bereit ist mit ihm noch ein paar Kleinigkeiten zu lernen.
Wer nimmt sich dieser Aufgabe an?

Als zukünftige Familie unserer Hunde sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverständlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem gültigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerklärung).
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über alle erforderlichen Impfungen, einen gültigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzwürmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial