Pancho-1-12

Pancho - Dieser kleine Rabauke hat noch allerlei Flausen im Kopf und ist voller Tatendrang. Menschen und Artgenossen findet er super.

Daten im ├ťberblick

Pancho
m├Ąnnlich / nicht kastriert
Geb. ca. 03/2021
Gr├Â├če: 35 cm, 6,5 kg
Aufenthaltsort: auf Pflegestelle in 76906 Bad Rappenau

Unser h├╝bscher Bub hat sich toll auf seiner Pflegestelle eingelebt und hat noch allerlei Flausen im Kopf.
Menschen findet Pancho ganz toll und genie├čt jede Aufmerksamkeit, die er bekommen kann. Er m├Âchte ├╝berall dabei sein und klebt an seiner Pflegemama. Drau├čen ist Pancho noch etwas unsicher, orientiert sich aber an seiner Pflegemama und den anderen Hunden.
Hier bedarf es Menschen die ihm Sicherheit geben und ihn souver├Ąn durch solche Situationen f├╝hren.
Pancho ist absolut vertr├Ąglich mit Artgenossen und auch mit Katzen – wobei die Katze robust sein sollte, denn er ist nicht zimperlich wenn es ums Spielen geht.
Nat├╝rlich ist Pancho noch ein junger Hund der noch allerhand Erziehung braucht.
Zuhause verh├Ąlt er sich ruhig und neigt nicht zum bellen. Wenn das Rudel anschl├Ągt, l├Ąsst er sich nicht davon anstecken.
 
Wenn Sie viel Zeit, gute Nerven und Geduld haben, dann steht einem Besuch nichts mehr im Wege.

Als zuk├╝nftige Familie unserer Hunde aus Rum├Ąnien, sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Ansonsten w├╝nschen wir uns einen theoretischen Sachkundenachweis oder Vergleichbares. Bitte sprechen Sie uns an, gerne kl├Ąren wir Sie in einem pers├Ânlichen Gespr├Ąch auf.
Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausf├╝hrlichen telefonischen Vorgespr├Ąch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverst├Ąndlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Geb├╝hr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach ┬ž11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem g├╝ltigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerkl├Ąrung).
Alle Hunde sind selbstverst├Ąndlich gechipt, entwurmt und verf├╝gen bei Ausreise ├╝ber alle erforderlichen Impfungen, einen g├╝ltigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzw├╝rmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon k├Ânnen gerne auf Anfrage und Kosten├╝bernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns ├╝ber das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema “Pflegestelle” haben, schauen Sie bitte hier.┬á

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial