Kastrationen 2020

Titelbild Kastrationsprojekt
Der Weg zu nachhaltiger Tierschutzarbeit
 
Tiere zu sch√ľtzen und all das Leid auf den Stra√üen zu bek√§mpfen, ist durch verschiedene Ma√ünahmen m√∂glich.
Viele dieser Maßnahmen wie zum Beispiel Vermittlungen, Versorgung mit Hundefutter, Hilfe bei der tierärztlichen Versorgung etc. helfen aber nur akut und ändern nichts langfristig an der Gesamtsituation.
 
Nur durch Kastrationen kann all dieses Leid von vornherein vermieden werden. Nur dadurch sorgt man nachhaltig daf√ľr.
Tiersch√ľtzer sind permanent mit diesem Leid von Hunden und Katzen konfrontiert.
√úberall werden sie f√ľndig, auf Stra√üen und M√ľllpl√§tzen, ja sogar in M√ľllcontainern.
Und die Tiere, die √ľberleben, erwartet dann meist ein Leben voller Entbehrungen auf der Stra√üe. Dazu pflanzen sie sich fort und so wiederholt sich dieses Leid st√§ndig von vorne.
 
Daher sollten wir alle dabei helfen, Kastrationen zu finanzieren.
 
Wir freuen uns sehr wenn, Sie uns dabei unterst√ľtzen wollen, dem Leid der Hunde und Katzen ein Ende zu setzten.
 
SPENDENKONTO
Dog Rescue Stuttgart e.V.
Kreissparkasse Böblingen
DE17 6035 0130 0001 0923 54
 
 
Verwendungszweck: Kastrationsprojekt 2020
 
Wir danken Ihnen f√ľr Ihre Unterst√ľtzung!

Kastrationskampagne 03.11.2020

Auch dieses Mal konnten wir einen Teil dazu beitragen um Leid und Elend durch ungewollten Nachwuchs zu vermeiden.
Wir haben uns wieder an einem Kastrationsprojekt in Rumänien/Ploiesti beteiligt.
Nur durch Kastrationen vor Ort sorgt man nachhaltig daf√ľr, dass es keine weitere Generationen gibt, die hungern, auf der Stra√üe leben, von Krankheiten befallen sind und ausgesetzt oder get√∂tet werden.
Kastriert werden nicht nur unzählige Straßenhunde, sondern auch Hunde, deren Besitzer sich die Kastration nicht leisten können.
Tiere zu sch√ľtzen und all das Leid auf den Stra√üen zu bek√§mpfen, ist durch verschiedene Ma√ünahmen m√∂glich, aber nur durch Kastrationen kann all dieses Leid von vornherein vermieden werden.
 
Daher sollten wir alle dabei helfen, Kastrationen zu finanzieren.
 
Wir freuen uns sehr wenn ihr uns dabei unterst√ľtzen wollt, dem Leid der Hunde ein Ende zu setzten.
Die Kastration eines Hundes kostet ca 25-30 Euro. Bitte helft und werdet Kastrationspate.
Helft uns, vor Ort zu helfen. 
 
SPENDENKONTO
Dog Rescue Stuttgart e.V.
Kreissparkasse Böblingen
DE17 6035 0130 0001 0923 54
Paypal: paypal@dogrescue-stuttgart.de
Verwendungszweck: Kastrationsprojekt 2020
 
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern und Spendern bedanken, die das möglich machen. 

Kastrationskampagne September

Im September ging es f√ľr uns in die n√§chste Runde der Kastrationen.

Die Rechnung der Kastrationen betrug 304,66 ‚ā¨, aber hat hoffentlich vielen kleinen Seelen vor Leid bewahrt.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial