Ronja – vermittelt

Ronja-18

Ronja - Unsere Ronja hat es auch geschafft und ein neues Körbchen in ihrer eigenen Familie erobert. Nachdem sie in Rumänien wie Müll entsorgte wurde, darf sie nun endlich spüren was es bedeutet, geliebt zu werden und ein großer Teil einer Familie zu sein 👨‍👩‍👧‍👦🍀 wir wünschen allen miteinander eine tolle Zeit! Ronja hat über das Tierschutzheim ein neues Zuhause gefunden, dafür danken wir den Mädels sehr!

Daten im Überblick

Ronja
weiblich / nicht kastriert
Geb.: 11/2021
Größe: 40 cm, 8-9 kg, mittelgroß werden

Die hübsche Ronja wurde in Rumänien mit ihren Geschwistern entsorgt und hatte nun das Glück einen Pensionszwinger im Tierheim zu ergattern. Den ersten Schritt hat das Hundekind bereits geschafft und darf sich nun auf die Suche nach einer tollen Familie machen.

Ronja ist ein absoluter Goldschatz, immer freundlich und auf der Suche nach Streicheleinheiten, am liebsten bei Kindern. Das kleine Hundekind findet Menschenkinder nämlich ganz toll, mit denen kann man schmusen, toben und Blödsinn machen.

Ronja geht schon ganz gut an der Leine, ist aber draußen noch sehr unsicher.
Hier braucht sie souveräne und stabile Menschen, die dem Hundekind die große Welt zeigen und ihr Sicherheit geben.
Ronja kommt mit allen Hunden bestens zurecht und kennt aus Rumänien Katzen.
Allerdings sollten die Katzen ebenso Hundeerfahren sein.

Ronja ist ein aktiver, noch sehr verspielter Hund und sucht Menschen, die gerne draußen sind und etwas unternehmen. Noch hat sie Hummeln im Hintern und muss auch noch lernen zur Ruhe zu kommen, was im Tierheim sehr schwer ist.
Ronja hält zwar ihren Zwinger sauber, ob sie das jedoch im Haus tut, können wir nicht sagen.
Auch das Leben im Haus kennt Ronja nicht, hier hat sie noch einigen Nachholbedarf, was für die kluge Hündin, aber sicherlich kein Problem sein wird.

Für Ronja suchen wir aktive Menschen, die Spaß an Bewegung haben und Lust darauf mit dem Hundekind zu lernen und zu arbeiten. Hundeerfahrung setzen wir voraus.
Kinder ab Grundschulalter und andere Hunde dürfen sehr gerne in Ronjas neuem Zuhause sein, den Kinder findet die hübsche Hündin ganz toll.
Natürlich kann Ronja noch nicht alleine bleiben und sollte die ersten Monate Vollzeit betreut werden, damit sie dies in Ruhe und mit Geduld lernen kann.

Wer eine fröhliche Begleiterin sucht, bekommt mit Ronja einen Freund fürs Leben.
Ronja darf nach Absprache gerne besucht werden.

Als zukünftige Familie unserer Hunde sollten Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben. Kinder im Haushalt sollten bereits im Grundschulalter sein.

Unsere Hunde werden nach einem ausführlichen telefonischen Vorgespräch sowie positiver Platzkontrolle vermittelt.
Selbstverständlich nur mit Vermittlungsvertrag und gegen Gebühr.
Die Hunde verlassen den Transport oder die Pflegestelle nur mit einem Sicherheitsgeschirr, das auch mehrere Monate genutzt werden muss. Das Geschirr kann nach Absprache bei uns oder im Fachhandel erworben werden. Hier beraten wir Sie gerne.

Wir sind im Besitz der erforderlichen Genehmigung nach §11 TierSchG und die Hunde reisen ausschliesslich mit einem gültigen Traces-Dokument (Zolleinfuhrerklärung).
Alle Hunde sind selbstverständlich gechipt, entwurmt und verfügen bei Ausreise über alle erforderlichen Impfungen, einen gültigen EU-Ausweis und einen Bluttest. Dieser beinhaltet: Babesiose, Anaplasmose, Erlichiose und Dirofilariose (Herzwürmer).
Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage und Kostenübernahme vorgenommen werden. (nicht bei Welpen notwendig)

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an uns über das Vermittlungsformular oder per email an info@dogrescue-stuttgart.de

Wenn Sie Fragen zum Vermittlungsablauf haben, schauen Sie gerne hier, wenn Sie fragen zum Thema „Pflegestelle“ haben, schauen Sie bitte hier

Interesse an mir?

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial